15 Jahre UNI-BIGBAND und kein bisschen älter

Die UNI-BIGBAND Halle jetzt mit einheitlichen Outfit: Polohemden aus der Uni-Kollektion

Bild: MLU

Ron Williams zu Gast beim Jubiläumskonzert in Halle (Saale)

Halle (Saale) - 08. Mai 2008 | salikus.de

Die UNI – BIGBAND Halle feiert in diesem Jahr ihren 15-jährigen Geburtstag. Dazu wird es am 18. Mai 2008, in der Konzerthalle Ulrichskirche Halle (Saale), ein Jubiläumskonzert geben. Gaststar des Konzertes ist der Sänger und Entertainer Ron Williams.

Hervorgegangen aus verschiedenen kleineren Besetzungen am Institut für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, gründete Hartmut Reszel 1993 die „UNI – BIGBAND“ Halle, die sich zum „Moritzburg Jazzfestival“ in Halle (Saale) erstmalig erfolgreich der Öffentlichkeit präsentierte.
Hobbymusiker und Musikerinnen aus allen Bereichen der Universität musizieren seitdem in der Band. Einige sind schon von Beginn an dabei, aber auch das „Kommen“ und „Gehen“ gehört zu einem Uni-Ensemble.

Zahlreiche umjubelte Konzerte und Tanzveranstaltungen säumen dabei die 15 Jahre der Bandgeschichte. Einige Highlights säumen den Weg der UNI - BIGBAND: Konzerte bei internationalen Festivals in Deutschland, den Niederlanden, Dänemark und Polen; Workshop und Tourneé mit Leroy Lovett (USA); Rundfunk- und TV-Auftritte; CD Produktionen und das Jubiläumskonzert 2003 im Steintor-Varieté Halle mit Edo Zanki.

Jazzlegenden in der Ulrichskirche
Anlässlich des Jubiläums der UNI-BIGBAND Halle kommt am 18. Mai 2008 ein ganz besonderer Gast nach Halle. Der bekannte Entertainer, Moderator, Schauspieler, Kabarettist und in jeder Hinsicht begnadete Sänger Ron Williams wird als Stargast und Gesangs-Solist vor der Big Band stehen und dem Publikum sein Swing- und Soul-Repertoire präsentieren.
Wenn Ron Williams am 18. Mai die Bühne betritt, wird er zwei weitere Gäste der Big Band präsentieren. Zum einen kommt der Hannoveraner Pianist, Komponist und Arrangeur Achim Kück nach Halle, um als Gastdirigent und Pianist während des Jubiläumskonzertes zu wirken.
Der zweite Gast ist der aus Bremerhaven stammende Jazzgitarrist Jörg Seidel, den die Fachpresse bereits vor Jahren als den "Wes Montgomery der 90er" und den "Tal Farlow des Swing-Revival" bezeichnete.

Das Aufeinandertreffen der UNI-BIGBAND Halle unter Leitung von Hartmut Reszel mit dem Starsolisten und Entertainer Ron Williams, dem Pianisten Achim Kück und dem Jazzgitarristen Jörg Seidel wird für das hallesche Jazzpublikum zu einem musikalischen Erlebnis.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen