Cecilia Bartoli berät Händel-Haus-Stiftung in Halle (Saale)

Bild: Agentur

Der italienische Opernstar wurde heute als Ehrenmitglied in den Fachbeirat berufen

Halle (Saale) - 14. April 2009 | salikus.de

Der italienische Opernstar Cecilia Bartoli ist heute, am 14. April 2009 und  250. Todestag des Komponisten Georg Friedrich Händel, als neues Ehrenmitglied in den Fachbeirat der Stiftung Händel-Haus Halle berufen worden. Dies beschloss das Stiftungskuratorium unter Vorsitz von Halles Oberbürgermeisterin Dagmar Szabados in seiner heutigen Sitzung im Händel-Haus.

Cecilia Bartoli ist eine der bedeutendsten Händel-Interpretinnen unserer Zeit. Besonderes Interesse zeigt sie auch für weniger bekannte Musik aus der Barockzeit. Der Fachbeirat des Händel-Hauses steht dem Stiftungskuratorium in fachlichen und künstlerischen Fragen beratend zur Seite.
Am 22. Oktober 2009 wird die weltweit gefeierte Sängerin Cecilia Bartoli zudem das Händel-Jubiläumsjahr in der Geburtsstadt von Georg Friedrich Händel, Halle an der Saale, mit einem offiziellen Abschlusskonzert krönen. Unter dem Titel „Händel und Zeitgenossen“ wird sie in der Georg-Friedrich-Händel-HALLE vor 1.500 Gästen Arien aus seinen Opernwerken erklingen lassen. Begleitet wird Cecilia Bartoli  von dem renommierten Barockensemble „La Scintilla“ der Oper Zürich. Das Konzert war nach Verkaufsstart am 12. Dezember 2008 innerhalb von einer Woche ausverkauft. „Es ist mir eine große Ehre, im Jubiläumsjahr in Händels Geburtsstadt aufzutreten. Viele wichtige Werke hat Händel in meiner Heimat Italien komponiert. Es freut mich daher besonders, dass ich diese nun an dem  Ort aufführen darf, wo die Wurzeln seines Wirkens liegen“, sagt Cecilia Bartoli zu dem Konzert in Halle.


Cecilia Bartoli, die Mezzosopranistin mit einem dunklen, satten Timbre, wird von ihren Fans nicht nur wegen ihres musikalischen Könnens, sondern auch wegen ihrer temperamentvollen Bühnenpräsenz bewundert. Ihre neuen Opernpartien, Konzertprogramme und Schallplattenprojekte begeistern Klassik-Fans weltweit. Cecilia Bartoli singt regelmäßig in den bedeutendsten Konzertsälen in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan. Sie ist in berühmten Opernhäusern und Festspielen wie der New Yorker Metropolitan Opera, dem Royal Opera House Covent Garden London, der Mailänder Scala, der Bayerischen Staatsoper München, den Salzburger Festspielen sowie dem Züricher Opernhaus aufgetreten. In Italien wurde sie zum "Cavaliere" ernannt und ist "Accademico effetivo" von Santa Cecilia, Rom; in Frankreich wurde sie als "Chevalier des Arts et des Lettres" und in London als "Honorary Member" der Royal Academy of Music ausgezeichnet.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen