Männer sind erlaubt

Jazztrompeterin Saskia Laroo

Bild: Archiv

Jazzfestival "Woman in Jazz" startet die dritte Auflage.

Halle (Saale) - 25. Januar 2008 | salikus.de

Vom 6. - 10. Februar 2008 heißt es in Halle: Frau spielt Jazz, Mann aber auch. Frauen und ihre Bandkollegen - aus Skandinavien bis Südafrika - lassen wieder einmal die Herzen von Jazzliebhabern höher schlagen.

Ulf Herden, Agentur Cultour-Büro Halle, organisiert bereits seit Jahren regelmäßig Jazzkonzerte in der Händelstadt. Das er 2006 das Festival „Woman in Jazz“ ins Leben rief schien nur konsequent zu sein. Und der Erfog gibt dieser Idee Recht.

Das diesjährige Festival startet mit einem Eröffnungskonzert auf der Kulturinsel. Durch moderate Kartenpreise sollen hier junge Leute angesprochen werden. An diesem Abend werden Dotchy Reinhardt – mit ihrer „himmelblauen und sehnsüchtigen Stimme“, Saskia Laroo mit Jazzfunk und Improvisationen von Simin Tander zu hören sein.

Namhafte Künstlerinnen – wie Silje Nergaard und Kristin Asbjornsen aus Norwegen, Malia aus Frankreich Simphiwe Dana aus Südafrika werden das Festival zu einem Erlebnis für die Jazzfreunde machen.

Ein Rahmenprogramm wird „Woman in Jazz“ abrunden. Lesungen, Fotoausstellungen, Filme und Jazz in der Innenstadt warten auf interessierte Hörer und Zuschauer.

Großer Jazz an großer Orgel
Der krönende Abschluss des Festivals dürfte das Konzert mit Barbara Dennerlein werden. Ob sie alle 56 Register der Orgel in der Konzerthalle Ulrichskirche ziehen wird ist offen. Sicher ist aber, dass sie den Konzertbesuchern Jazz spürbar werden lässt. Selbst vor lateinamerikanischen Klängen macht sie an der schwerfälligen Orgel nicht Halt.


Das Programm:

Mittwoch, 06. Februar 2008, 20.00 Uhr, neues theater, Halle
Saskia Laroo (Niederlande/Polen)
Dotschy Reinhardt (Deutschland)
Simin Tander (Niederlande/Afghanistan)

Donnerstag, 07. Februar 2008, 20.00 Uhr, Opernhaus Halle
Silje Nergaard & Band (Norwegen)
Charlotte Greve und Dierk Peters (Deutschland), Women-in-Jazz-Preisträger "Jugend jazzt"

Freitag, 08. Februar 2008, 20.00 Uhr, Opernhaus Halle
Malia (Frankreich)
Susan Weinert Duo (Deutschland)

Samstag, 09. Februar 2008, 19.30 Uhr, Opernhaus Halle
Kristin Asbjørnson (Norwegen)
Simphiwe Dana (Südafrika)
Witchcraft (Deutschland, Kasachstan, Brasilien)

Sonntag, 10. Februar 2008, 11 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche
Barbara Dennerlein (Deutschland)

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen