Wenn Steine ins Reden kommen ...

Bild:

Ein Hörbuch über den Roten Turm von Halle (Saale)

Halle (Saale) - 14. August 2008 | salikus.de

Die Bürgerstiftung Halle wird im November, anlässlich der Entkleidung des Roten Turms, ein Hörbuch zur fast 600-jährigen Geschichte des Bauwerks heraus geben. Unter dem Titel „Roter Turm Halle – Ein verborgener Schatz“ wird Verborgenes hörbar gemacht.

Im Herbst fallen die Bauplanen und Gerüste am Roten Turm zu Halle (Saale) und das zentrale Bauwerk der Stadt wird, nach umfangreichen Sanierungsarbeiten am Mauerwerk, dann wieder frisch und strahlend für jeden Passanten sichtbar sein.
Für die hallesche Bürgerstiftung ist dies Anlass genug ein Hörbuch über die Geschichte des Turms herauszugeben. Im Jahr 1418 begann der Bau des Campanile – ein frei stehender Glockenturm – im Auftrag der Mariengemeinde zu Halle und wurde fast 90 Jahre später erst vollendet. Somit ist der Rote Turm dem Ursprung nach ein sakrales Bauwerk.
Der freie Journalist und Autor Tobias Barth hat für das Hörbuch kleine Reportagen zusammengestellt, in denen Geschichten um Steinmetzzeichen und Figuren aus der Erbauerzeit neu entdeckt und erzählt werden. Oder man folgt einem Carilloneur (Glockenspieler) die steilen Treppenstufen hinauf zu seinem Instrument, dem zweitgrößten Glockenspiels Europas.

Archäologen lassen Steine sprechen
Selbst die Steine im Untergrund erzählen Geschichten, jedenfalls wenn sie ein Archäologe betrachtet. Was aber der alte Kirchfriedhof auf dem Marktplatz oder die dort gefundenen Skelette mit dem Turm zu tun haben ... das wird im Hörbuch erzählt.
„Klangstücke bringen den Turm ins Schwingen und Klingen: Ein Hörbuch der besonderen Art von Tobias Barth und Jörg Wachtel – eine Hommage an eine Stadt und ihren Turm“ so die Bürgerstiftung in ihrer Hörbuchankündigung.
Die CD ist ab November 2008 für 12 Euro erhältlich und kann bereits jetzt bei der Bürgerstiftung Halle bestellt werden:
Bürgerstiftung Halle, Telefon: 0345-6858796, Fax: 0345-2037930, E-Mail: info@buergerstiftung-halle.de

Mehr Informationen zur Bürgerstiftung finden sie auch im Internet unter:
www.buergerstiftung-halle.de

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen