Der Abschlussfilm ist gewählt

"Time Machine" ist der Gewinner der Wunschfilmabstimmung zum Kinosommer in Halle (Saale).

Bild: Warner Bros.

Kinosommer in Halle (Saale)

Halle (Saale) - 06. August 2008 | salikus.de

Der Wunschfilm für den Abschlusstag des Kino- und Konzertsommers auf der Freilichtbühne Peißnitz in Halle an der Saale steht fest. Das Rennen hat "Time Machine" gemacht und wird nun am Samstag, den 9. August 2008, in die hallesche Filmnacht flimmern.

Die Auswahl konnte zwischen drei angebotenen Filmen getroffen werden. Die Abstimmung war über den städtischen Internetauftritt halle.de sowie einer vorgedruckter Postkarte möglich. Wie das Kulturbüro der Stadt Halle (Saale) mitteilt, ergab die Auszählung der 720 abgegebenen Stimmen, dass der Film "Time Machine" in der Gunst ganz oben stand. Auf Platz zwei kam "21 Gramm" vor "Solaris". Das hallesche Kulturbüro versäumt es nicht, sich bei allen Teilnehmern der Abstimmung zu bedanken.

Doch bevor die launige Mischung aus Kostümfilm und Sciene-Fiction-Thriller am Samstag auf die Leinwand kommt wird "Halle-Luja" die Illusion eines Originalkonzertes aus alten mitreißenden Westernhagen-Zeiten bieten.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen