Halle (Saale) eine Stadt des Gesangs?

Bild: MDR

MDR Sängerstadt

Halle (Saale) - 13. Juni 2008 | salikus.de

Am Samstag - 14. Juni 2008 - sollen knapp 12.000 Hallenser auf dem Marktplatz der Saalestadt gemeinsam singen. 5 Prozent der Einwohner einer Stadt müssen einen Chor bilden um den Titel "MDR Sängerstadt" zu erlangen. Eine Auszeichnung, die im vergangenen Jahr im MDR-Sendegebiet bereits den Städten Meiningen, Reichenbach und Görlitz zuteil wurde.

Wer sich "MDR-Sängerstadt" nennen will, muss in einer besonderen Bühnenshow seine Sangeskünste beweisen. Die Händelstadt Halle startet den Versuch am Sonnabend, 14. Juni von 16 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz von Halle. Dann wird die MDR-Sendung "Mitteldeutschland singt" aufgezeichnet.
 
Die Leistungen der Solisten, Chöre und Gesangsgruppen der Stadt bewertet eine Jury - bestehend aus den Experten Madeleine Wehle, Karl Dall und Karl Moik.  Dieses prominente Trio vergibt nicht nur Punkte für künstlerische Leistungen, sondern auch für Originalität und Sportsgeist - z. B. in den Disziplinen "Singende Sägen"Trampolin-Singen" oder "Heusackwerfen mit Gesang".
Die grösste Herausforderung müssen die Hallenser selbst am Ende der Show bewältigen: Um den Titel zu erringen, muss die Stadt fünf Prozent der Einwohner - also knapp 12.000 Menschen - an diesem 14. Juni auf dem Marktplatz zu einem grossen Chor versammeln, der zum Finale der Show gemeinsam mit allen Mitwirkenden "An der Saale hellem Strande" singt.
 
Ob Halle das schafft?
Das Wettbewerbsprogramm auf der Showbühne gestalten die gebürtigen Hallenser Eva-Maria Pieckert, IC Falkenberg und Martin Jones, der Kinder- und Jugendchor Halle, der Chor der Ulrich von Hutten-Schule und der Konzerthallen-Chor. Ten Sing, der Chor des CVJM Halle, singt ein Beatles-Medley und der Extrachor der Oper Halle umrahmt musikalisch das "Ballett" der Wasserspringer des SV Halle.
Ausserhalb der Wertung treten Prominente der Schlager- und Popmusikszene auf, die zur Stadt in einer besonderen Beziehung stehen: Helene Fischer, das Nockalm Quintett, Marshall & Alexander sowie Anke Lautenbach, Eva Maria Pieckert und Mike Kilian mit ihren "Messias"-Variationen.
 
Moderiert wird "Mitteldeutschland singt" von Andrea Ballschuh und Jan Smit.
 
Die Aufzeichnung wird am Freitag, 25. Juli 2008, 20.15 Uhr im MDR FERNSEHEN gesendet.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen