Harold und Maude auf der Kulturinsel

Premiere

Halle (Saale) - 12. März 2008 | salikus.de

Am Donnerstag, den 13. März 2008 um 20 Uhr, hat das Theaterstück "Harold und Maude" von Colin Higgins Premiere in der Werft auf der Kulturinsel.

Harold, ein junger Mann, inszeniert vor den Augen seiner Mutter regelmäßig seinen Selbstmord. Sie hat sich daran gewöhnt. Die Heiratskandidatinnen, die Harolds Mutter ihrem eigenwilligen Sohn ins Haus schleppt, werden verschreckt. Der Psychiater ist ratlos. Bis Harold eines Tages auf eine alte Dame trifft, auf Maude, die das komplette Gegenteil von ihm zu sein scheint: lebenslustig, alt, frech, interessiert. Eine ungewöhnliche Beziehung beginnt, die Harold vielleicht das Leben rettet und von Maude eine Entscheidung verlangt.

Die Schauspieler Monika Pietsch und Thomas Just schenken uns, in ihrer letzten Spielzeit auf der Kulturinsel, neben Kollegen von Ensemble und Schauspiel-Studioeinen komödiantischen und wehmütigen Abend.

 

Regie: Dietmar Rahnefeld
Bühne und Kostüme: Sabine Pommerening
Dramaturgie: Erhard Preuk
Mit: Petra Ehlert, Monika Pietsch, Stefanie Rösner (Studio), Thomas Just, Benjamin Schaup (Studio)

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen