Leopoldina wird Nationalakademie

Der Sitz der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle an der Saale

Bild: llh

Einstimmiges Votum der Wissenschaftskonferenz der Länder und des Bundes

Halle (Saale) - 19. Februar 2008 | salikus.de

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz der Länder und des Bundes (GWK) hat heute einstimmig befürwortet, dass die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina nationale Akademie der Wissenschaft werden soll.

Die Nationale Akademie soll mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) zusammenarbeiten. Dazu wird ein Koordinierungsgremium gebildet.

Während sich Bundesforschungministerin Annette Schavan (CDU) und Sachsen-Anhalts Kultusminister Jan-Hendrik Olbertz über diese Entscheidung freuten kam Kritik aus den Reihen der GRÜNEN. Priska Hinz - forschungspolitische Sprecherin der GRÜNEN im Bundestag - zweifelt, dass die Leopoldina die Interessen der gesamten deutschen Wissenschaften ausreichend vertreten könne.

Die Leopoldina ist die älteste ununterbrochen existierende natur-wissenschaftlich-medizinische Akademie der Welt mit einer 355-jährigen Tradition und mit mehr als 1250 Mitgliedern in aller Welt.
Sie pflegt enge Verbindungen zur Wissenschaft im europäischen und außereuropäischen Ausland, führt jährlich eine Vielzahl nationaler und internationaler Veranstaltungen durch und gibt Stellungnahmen und Empfehlungen heraus.
Ihre wichtigsten Aufgaben sind die Beratung von Politik und Öffentlichkeit zu wissenschaftlichen und wissenschaftspolitischen Themen im nationalen und internationalen Kontext sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen