Buntes Treiben an der Saale

Bild: Stadt Halle (Saale)

Programm zum Laternenfest 2008 in Halle an der Saale steht

Halle (Saale) - 11. August 2008 | salikus.de

Die Unstimmigkeiten zwischen dem Kulturbüro der Stadt Halle und dem MDR sind beseitigt. Das Laternenfestprogramm befindet sich im Druck. Bootskorso, Entenrennen, Saaleschwimmen und unterhaltsamer Wahnsinn warten auf den Startschuss.

Laternenfest 2008 in Halle (Saale) Programm und Lageplan - vom 29. bis 31. August 2008

Für einige, vor allem junge, Hallenser schien das Wegbleiben der Radio-Bühnen von Radio Brocken und Radio SAW ein Zeichen des Niedergangs für das traditionelle Laternenfest an der Saale zu sein. Aber auch die Verhandlungen der Stadt Halle (Saale) mit dem Mitteldeutschen Rundfunk gestalteten sich nicht einfach, sie waren überschattet vom allgegenwärtigen Thema GELD. Doch MDR und Kulturbüro Halle, der Organisator des Laternenfestes, konnten die Fragen der Finanzierung klären. Somit kommt der MDR gleich mit drei Sendern auf die Peißnitz und wird dem breiten Spektrum der Geschmäcker Rechnung tragen.

Von Schlager über Hip-Hop bis zur Klassik
Am Freitag, dem 29. August 2008, holt der MDR-Sputnik fünf Live-Bands auf die Bühne holen. So kommt der ehemalige Blumentopf-Rapper Roger mit Band auf die Freilichtbühne Peißnitz und wird sein Hip-Hop-Album "Alles Roger" präsentieren. Mit den K-RINGS BROTHERS bietet MDR-Sputnik eine weitere Hip-Hop-Band für diesen Abend.
Ein breiteres Publikum dürfte am Samstag der MDR-Sender JUMP ansprechen. Auf der Ziegelwiese wird dann Musik aus den Charts live geboten. JUMP holt dann Stanfour ("Desperate") sowie Donots ("Stop The Clocks") auf die Bühne.
Am gleichen Abend wird dann auch noch Edo Zanki (20:00 Uhr) den Besuchern des Laternenfestes eine gute deutsche Mucke abliefern.
Der Sonntag steht dann im Zeichen des Schlagers und des MDR 1 Sachsen-Anhalt. Hier werden auf der Freilichtbühne in Halle (Saale) Künstler wie Tommy Zanko, Lou, Wilde Herzen, Gaby Baginsky, Destivo, Theo Tintenklecks, Hot Banditoz und der MDR-Schlaumeier auf Tour für Unterhaltung sorgen. Durch das Sonntagnachmittag-Programm soll MDR-Moderation Sabine Küster führen.

Programm am Rand des "unterhaltsamen Wahnsinns"
Ein eigenes Laternenfestprogramm bietet das Objekt 5 am Saaleufer - zwischen der Burg Giebichenstein und den Klausbergen. Geboten werden am Freitag Independent-Musik mit Cocoon Fire und Latino-Rock mit Patricia Vonne & Band aus den USA. Am Samstag gibt es dann Balkan-Brass mit Vasile Gutman & Ensemble auf die Ohren. Der Höhepunkt des Abends dürfte aber Acoustica sein, die Band ist in Halle schon längst keine unbekannte mehr und immer ausverkauft, wenn sie sich mal wieder im Objekt 5 angesagt hat. Der unterhaltsame Wahnsinn beginnt ca. 20:00 Uhr auf der Bühne des Objekt 5. Nach dem Höhenfeuerwerk machen sich dann Bert Rock, Harald Rock,  Micha Rock und Tom Rock – kurz die Rockys - an ihren Instrumenten und der Gunst des Publikums zu schaffen. Eins ist aber schon jetzt klar, getanzt werden darf und kann man bei den vier Schönen des Showbusiness. Und wer Olaf Schubert kennt, weiß wovon Frauen träumen – oder auch nicht.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen