Leinen los und Lichter an

Jedes Jahr ein Lichterschauspiel: Der Bootskorso zum Laternenfest in Halle (Saale).

Bild: Stadt Halle (Saale)

Bootskorso lockt mit Preisgeldern zum Laternenfest in Halle (Saale)

Halle (Saale) - 12. August 2008 | salikus.de

Anmeldungen für Saaleschwimmen und Bootskorso zum Laternfest 2008 in Halle (Saale) können noch bis zum 15. August schriftlich abgegeben werden. Kurzentschlossene können aber auch noch am Veranstaltungstag vor Ort ihre Teilnahme melden.

Laternenfest 2008 in Halle (Saale) Programm und Lageplan - vom 29. bis 31. August 2008

Neben dem alljährlichen Entenrennen, haben Hallenser und Gäste auch Gelegenheit am Bootskorso und am Saaleschwimmen teilzunehmen.
Der Korso zum Laternenfest in Halle ist Tradition und Hingucker zugleich.
Während der Laternenumzug sich an der Saalepromenade entlang bewegt und die geschmückten Boote mit Lichtern bestückt über die Saale gleiten, gibt es nicht nur bei Kindern große leuchtende Augen. Die Krönung des Lichterspiels wird dann das Höhenfeuerwerk über dem Saaletal sein.

Liegeplätze für Boote am Festgelände
Doch wer ein Boot besitzt und das Lichter-Schauspiel von der Wasserseite erleben will, hat noch Gelegenheit zur Anmeldung beim Sportamt der Stadt Halle (Saale).
Auch hat die Stadtverwaltung Kritik aus den letzten Jahren zum Anlass genommen, in diesem Jahr Liegeplätze für die Teilnehmer des Bootskorsos bereit zu stellen. Insgesamt 25 Plätze werden in den Bereichen Amselgrund, Riveufer und Peißnitzbrücke fantasievoll und bunt geschmückte Boote erwarten. Die Liegeplätze stehen ab Freitag, dem 29. August – 18:00 Uhr, den Saaleschiffern zur Verfügung.

Preisgelder winken in zwei Kategorien
Für die Teilnehmer am Bootskorso gibt es auch zwei Wettbewerbe, ganz ohne Startgeld. Die Schaufahrt „Kunterbunt“ startet am Samstag, 30. August, um 15:00 Uhr an der Peißnitzbrücke. Hier wird das fantasievoll geschmückteste Gefährt bewertet, denn alle steuerbaren Wasserfahrzeuge – Flöße und sonstige schwimmfähigen Untersätze – sind zugelassen.
Der zweite Wettbewerb findet dann am Abend in der Kategorie „Leuchtende Boote“ statt, Start 21:00 Uhr. Hier sollten mindestens 3 Lichter angebracht sein um überhaupt in die Wertung zu kommen.
Für jede Kategorie sind Preisgelder von 300 Euro für den jeweiligen Sieger, 200 Euro 2. Platz, 100 Euro 3. Platz und 50 Euro für den 4. Platz ausgelobt. Diverse Vereine in Halle (Saale) könnten damit ihre Vereinskasse etwas freundlicher aussehen lassen.

Da bisher 4 Groß- und 15 Kleinboote gemeldet sind dürfte die Chance auf einen der Prämienplätze recht aussichtsreich sein.
Schriftliche Anmeldungen sind noch bis zum 15. August 2008 möglich.
Per Email an andree.schenk@halle.de - oder per Briefpost an die Stadt Halle, Stabsstelle Sport und Bäder, Kennwort „Bootskorso“, Marktplatz 1, 06100 Halle (Saale).

Aber für Spätentschlossene gibt es am Veranstaltungstag selbst noch die Möglichkeit zur Anmeldung. Hier dann am Samstag von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 16:00 – 18:00 Uhr unmittelbar an der Peißnitzbrücke, am Infostand des Laternenfestes.

 

Die letzten Nachrichten:

Wolter und Kollegen! gehen an den Start

Bild: {IMG_TITLE} Dem Theater war Tom Wolter in den letzten Jahren treu geblieben, jedoch weniger auf der Bühne. Jetzt ...mehr


 

HWG: Gezerre um Aufsichtsratsvorsitz in Halle (Saale) beendet

Bild: In seiner Sitzung am 10. Dezember hat der Aufsichtsrat der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) ...mehr


 

Bild: Sitz der Halleschen Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) Die Oberbürgermeisterin von Halle (Saale), Dagmar Szabados (SPD), schaltet sich in den ...mehr


 

Werbung

Benutzername  Passwort  
 
Login speichern  

Login-Formular schließen

Benutzername  Email-Adresse  
 
Passwort  Passwort wiederholen  
 

Registrierungs-Formular schließen

Suchbegriff
Optionen
... komplette OnlineMagazin
... Nachrichten auf SALIKUS.de
... Kulturkalender für Halle (Saale) durchsuchen.

Suchformular schließen